SEVEN SENDERS Emblem

L

O

A

D

I

N

G

a

a

b

2018

Datenschutz

Privatsphäre

Ihre Privatsphäre und Vertrauen ist uns wichtig. Die Datenschutzerklärung enthält wichtige Informationen darüber, wie SEVEN SENDERS Ihre persönlichen Daten behandelt.

Datenschutzerklärung

Datenschutz-erklärung

1. Allgemein

Im Folgenden informieren wir Sie gemäß Art. 13 DS-GVO über Art und Weise und die Hintergründe der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über die Website www.sevensenders.com (nachfolgend „Website") und über die Ihnen zustehenden Rechte. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Dies sind z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Ihre Bewerberdaten, die Information, dass Sie mit uns einen Termin vereinbaren möchten, Nutzerverhalten oder auch die IP-Adresse.

2. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte

a) Verantwortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist die Seven Senders GmbH, Schwedter Str. 36 A, 10435 Berlin, E-Mail-Adresse: info@sevensenders.com.

b) Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter unserer Postadresse mit dem Zusatz: „An die Datenschutzbeauftragte“, sowie per E-Mail unter privacy@sevensenders.com.

3. Informatorische Nutzung unserer Website

a) Browserdaten

Bei dem informatorischen Besuch unserer Website erfassen wir automatisiert folgende Daten und Informationen, die uns Ihr Browser übermittelt:

‍-     IP-Adresse,

-     Datum und Uhrzeit der Anfrage,

-     Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),

-     Zugriffsstatus/http/Statuscode,

-     Website, von der die Anforderung kommt,

-     Browser,

-     Betriebssystem,

-     Sprache und Version der Browsersoftware (Browserbeschreibungs-String)

 

Diese Datenverarbeitung durch unser System dient dem Zweck und unserem Interesse, die Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Ihre IP-Adresse löschen wir nach Ablauf von vier Wochen. Wir speichern sie vier Wochen, damit wir im Fall von Datensicherheitsmängeln oder Problemen von Eingriffen der Nutzer Rechtsverstöße verfolgen können. Nach Ende der vierwöchigen Aufbewahrung werden die IP-Adressen unverzüglich gelöscht.

Im Übrigen werden die Daten in unserem System gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

b) Cookies

Zusätzlich zu den zur vorgenannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendete Browser zugeordnet gespeichert werden. Hierdurch können der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen.

Nachfolgend sind die gebräuchlichsten Arten von Cookies zu Ihrem Verständnis erklärt:

- Sitzungs-Cookies: Während Sie auf einer Webseite aktiv sind, wird temporär ein Sitzungs-Cookie im Speicher Ihres Computers abgelegt, in dem eine Sitzungskennung gespeichert wird, um z. B. bei jedem Seitenwechsel zu verhindern, dass Sie sich erneut anmelden müssen. Sitzungs-Cookies werden bei der Abmeldung gelöscht oder verlieren ihre Gültigkeit, sobald ihre Sitzung automatisch abgelaufen ist.

- Permanente oder Protokoll-Cookies: Ein permanenter oder Protokoll-Cookie speichert eine Datei über den im Ablaufdatum vorgesehenen Zeit-raum auf Ihrem Computer. Durch diese Cookies erinnern sich Websites bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Informationen und Einstellungen. Das führt zu einem schnelleren und bequemeren Zugriff, da Sie z. B. nicht erneut ihre Spracheinstellung vornehmen müssen. Mit Verstreichen des Ablaufdatums wird der Cookie automatisch gelöscht, wenn Sie die Webseite besuchen, die diesen erzeugt hat.

- Drittanbieter-Cookies: Drittanbieter-Cookies stammen von anderen Anbietern als dem Betreiber der Webseite. Sie können beispielsweise zum Sam-meln von Informationen für Werbung, benutzerdefinierte Inhalte und Web-Statistiken verwendet werden.

Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den bei Ihnen zu setzenden Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt: [bitte entsprechend ergänzen, z.B. Spracheinstellungen]. Die Cookies werden bei Schließung des Browsers gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung dieser technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Cookies dienen unserem berechtigem Interesse, die Nutzung und Bereitstellung unserer Website zu ermöglichen. Bei den Cookies handelt es sich um für die Nutzung der Website technisch notwendige Cookies.

c) Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website „_anonymizeIp()“ wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Für den Einsatz von Google Analytics haben wir eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung mit Google geschlossen (Art. 28 DS-GVO). Google wird die Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Über die gewonnenen Informationen können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Deaktivierung des Dienstes verhindern, indem sie das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Add-On zur Deaktivierung von Google Analytics für Ihren aktuellen Browser herunterladen und installieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

d) Einsatz von DoubleClick

Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Diese Webseite nutzt das Online Marketing Tool DoubleClick der Google LLC. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft.

Wie Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen können, erfahren Sie unter: https://support.google.com/ads/answer/7395996.

Weitere Informationen, wie Google LLC Ihre Daten verarbeitet, erhalten Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

4. Kontaktaufnahme über das Kontaktformular

Bei Anfragen über unser Kontaktformular oder im Rahmen unserer Ihnen zur Verfügung gestellten E-Mailadresse verarbeiten wir die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich dazu, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, zu beantworten oder uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden nach abschließender Beantwortung gelöscht, sollten nicht gesetzliche oder sonstige Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Wenn Sie uns hierzu ihre ausdrückliche und freiwillige Einwilligung erteilt haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auch darüber hinaus in unserem CRM-System, um längerfristig mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit per Mail an privacy@sevensenders.com widerrufen. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.

5. Terminvereinbarung über unseren Dienstleister Calendly LLC

Auf unserer Website bieten wir unseren Besuchern die Möglichkeit an, mit unseren Vertriebsmitarbeitern Termine zu vereinbaren. Wir haben hierfür den Dienstleister Calendly LLC eingeschaltet, mit dem wir eine datenschutzrechtliche Auftragsverarbeitung geschlossen haben. Verantwortlich für die Datenverarbeitung bleiben wir. Für eine entsprechende Terminvereinbarung erheben wir folgende personenbezogene Daten:

- Name, Vorname,

- E-Mail-Adresse,

- Appointment Information (konkreter Anlass oder Veranstaltung/Datum und Uhrzeit),

- ggf. Firmenname und Funktion,

- Telefonnummer

Die Daten werden nach dem vereinbarten Termin gelöscht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DS-GVO.

6. Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer
personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit den für die Website
eingesetzten Dienstleistern sind umfassende Datenschutzvereinbarungen
geschlossen worden.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel über unser Kontaktformular, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Weitergabe an Dritte

Personenbezogene Daten werden von uns vertraulich behandelt. Wir stellen Ihre personenbezogenen Daten nicht Dritten zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihre Einwilligung erklärt oder wir sind zur Weitergabe der Daten rechtlich verpflichtet.

8. Links zu anderen Internetseiten

Die Website enthält Links zu anderen Internetseiten, beispielsweise in unserer Karriereseite auf die Internetseite www.sevensenders-jobs.personio.de. Diese Datenschutzerklärung findet auf Datenverarbeitungsvorgänge, die über die verlinkten Internetseiten stattfinden, keine Anwendung. Vielmehr gelten die jeweils auf den verlinkten Seiten vorgehaltenen Datenschutzerklärungen. Wir übernehmen weder eine Haftung noch eine Verantwortung für diese nicht im Zusammenhang mit unserer Website stehenden Erklärungen und Richtlinien.  

9. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben nach der DS-GVO folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

-       Recht auf Auskunft,

-       Recht auf Berichtigung,

-       Recht auf Löschung,

-       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

-       Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

-       Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung,

-       Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

10. Social Plugins: Facebook, Twitter, Linkdin mit Shariff Lösung

Teilweise finden Sie auf unserer Webseite sogenannte Social Plugins folgender sozialer Netzwerke, die Sie an dem Logo des jeweiligen Netzwerks erkennen können:

  1. Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins
  2. Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons
  3. Linkedin wird betrieben von der Linkedin Inc. Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland. Ein Übersicht übre die Plugins und das Linkedin Insight Tag finden sie hier: https://developer.linkedin.com/plugins https://www.linkedin.com/help/testing/answer/65521/the-linkedin-insight-tag-frequently-asked-questions?lang=en

Wir verwenden auf unserer Webseite keine Plugins der genannten sozialen Netzwerke selbst. Unsere Buttons zum Teilen von Inhalten über soziale Netzwerke sind mit der Software “Shariff” implementiert, die Daten erst dann an die jeweiligen Betreiber der Netzwerke weitergibt, wenn Sie die Buttons anklicken. Wenn Sie mehr zu Shariff wissen möchten, klicken sie hier.
Erst wenn Sie auf einen solchen Button klicken, werden verschiedene Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt. Hierzu können gehören:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs der Webseite
  • URL der Webseite, auf der sich der Besucher befindet
  • URL der Webseite, die der Besucher vorher besucht hatte
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des Besuchers

Das LinkedIn Insight-Tag erstellt ein eindeutiges LinkedIn Browser-Cookie im Browser eines Besuchers und ermöglicht die Erfassung folgender Daten für dieses Cookie: Metadaten (wie IP-Adresse, Zeitstempel, Seitenereignisse wie z. B. Seitenaufrufe) und demografische LinkedIn Informationen, wenn ein aktives LinkedIn.com Mitglieder-Cookie vorhanden ist. Die erfassten Daten werden verschlüsselt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/65521.

Sofern Sie parallel während des Besuches unserer Webseite bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk eingeloggt sind, ist nicht ausgeschlossen, dass der Anbieter den Besuch Ihrem Netzwerk-Konto zuordnet. Wenn Sie die Plugin-Funktionen nutzen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars), werden diese Informationen ebenfalls von Ihrem Browser direkt an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort ggf. gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Netzwerke können den Datenschutzhinweisen von Facebook, Twitter und Linkedin entnommen werden:

Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Datenschutzhinweis von Linkedin: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

11. Anzeige von Videos (YouTube)

An einigen Stellen unserer Webseite binden wir Videos ein, die durch einen Dritten bereitgestellt werden. Hierbei handelt es sich um Videos der Plattform „YouTube“. YouTube wird bereitgestellt von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Visualisierung der Videoinhalte erfolgt ausschließlich unter Nutzung des „erweiterten Datenschutzmodus“ des Anbieters. Dieser führt dazu, dass erst mit Anklicken des Videos ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert wird, der YouTube zur Sammlung von Daten dient, und ggf. weitere Datenerhebungs- und Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Falls Sie einen YouTube Account haben und bei Aktivierung von YouTube auf unserer Webseite dort eingeloggt sind, können Informationen im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Webseite und dem Anklicken von Videos Ihrem YouTube Account zugeordnet werden. Falls Sie dies verhindern wollen, müssen Sie sich aus Ihrem YouTube Account ausloggen, bevor Sie unsere Webseite benutzen und die Videos ansehen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Sofern Sie keine Datenübertragung an YouTube wünschen, klicken Sie die auf unserer Webseite eingebundenen Videos nicht an.